Der Meistertrunk 2015 - Rothenburg ob der Tauber

Festspiele in Rothenburg ob der Tauber

Der Meistertrunk:Termine / Zeitraum 
22.05. - 25.05.2015 | 04.09. - 06.09.2015 | 03.10.2015
 
Der Meistertrunk - Festspiele in Rothenburg ob der Tauber
Man könnte meinen, dass Rothenburg ob der Tauber >>> ein verschlafenes, kleines Städtchen ist, in dem nicht viel vor sich geht. Doch die Stadt hat eine spannende Geschichte, die ein Mal im Jahr im Rahmen der Festspiele „Der Meistertrunk“ den Einheimischen und Besuchern vorgetragen und somit wieder zum Leben erweckt wird. Die idyllische Stadt im Frankenland wurde 1631 vom herrschsüchtigen Graf Johann Tserclaes von Tilly überfallen und belagert. Der katholische General zog schlussendlich mit 60.000 Soldaten in die Stadt ein und hielt Kriegsgericht.

In einem unfairen Prozess befahl er Brandschatzung und die Vernichtung der Stadt. Die Bewohner, völlig überrumpelt von dem Einmarsch der Armee, standen vor der Auflösung und Vernichtung ihrer Existenz. Anstatt sich ihrem Schicksal zu ergeben wurde nach einem Ausweg aus der Misere gesucht. Dieser wurde auch gefunden und somit lassen sich auch heute noch die historischen Gebilde der Stadt betrachten und bestaunen. Wie die Stadt und deren Bewohner gerettet wurden, wird während der Festspiele in Form von Konzerten und Theateraufführungen aufgezeigt. Des Rätsels Lösung soll an dieser Stelle nicht vorweg genommen werden – falls Sie mit der Geschichte von Rothenburg ob der Tauber nicht vertraut sind, sollten Sie sich überraschen lassen. Während des Pfingstwochenendes eines jeden Jahres verwandelt sich die Stadt in die historische Kulisse von 1631.

An den drei Tagen der Pfingstfestspiele steht wahrhaftig die ganze Stadt Kopf und es scheint als würden fast alle Bewohner sich bemühen Rothenburg o.d.T. in seinen Originalzustand zurückzuversetzen. Auf den Straßen werden Ihnen Pferdekutschen, Gaukler und Marktschreier begegnen. Die Kostüme der Rotheburger Festspiele sind weit über die Stadtgrenzen bekannt und werden jedes Jahr aufs Neue mit viel Liebe zum Detail verändert, damit die Zeitreise in das 16. Jahrhundert so authentisch wie möglich wirkt. Die Theater- und Konzertaufführungen stehen bei diesen Festspielen nicht im Vordergrund – vielmehr versucht die Stadt ein Gesamtbild der Belagerung im Jahre 1631 abzuliefern und die Ereignisse originalgetrau darzustellen. Die Festspiele „Der Meistertrunk“ bieten Unterhaltung für Groß und Klein. Spielerisch werden die Jüngeren an die historischen Fakten herangeführt – für die älteren Besucher gibt es Wein und Bier, sowie andere kulinarische Köstlichkeiten, nach alter Rezeptur. Tauchen Sie ein in diese Welt und lassen Sie sich verzaubern!

Unser Hotel-Tipp für Rothenburg ob der Tauber:  

Weitere Informationen und Veranstaltungstermine finden Sie auf 
meistertrunk.de






(Foto: ©poldy | pixelio.de)